­Agile Führung – ­was zur Hölle soll das eigentlich sein? Teil 2: Wir sprechen über Transformation

Beim letzten Mal (vor sehr langer Zeit – bitte entschuldigt) haben wir uns den Begriff des Servant Leaders angesehen und versucht, ihn gemeinsam ein wenig besser zu verstehen. Die Erwartung an Agile Führung ist jedoch größer gefasst, weil wir von »Führung« im Unternehmenskontext weit mehr erwarten.

Weiterlesen

Agile Führung: was zur Hölle soll das eigentlich sein? Teil 1: Servant Leader

Das Wort des Jahres (ok – es sind zwei Wörter), oder vielleicht auch das Unwort des Jahres, in jedem Fall aber ein Begriff, der mir derzeit immer wieder begegnet. Wir haben gelernt, wie Teams in Scrum bzw. in der Agilen Welt funktionieren, aber inzwischen sind die Unternehmen ein wenig weiter und fragen sich, wie sich das Management da einfügt, oder besser: wie sich Führung in diesem Kontext definiert.

Weiterlesen

Das Animal-Farm-Prinzip

Erinnert sich noch jemand an »Die Farm der Tiere« von George Orwell? Vielleicht habt Ihr einmal das Buch in der Schule gelesen oder den uralten Trickfilm gesehen. Wahrscheinlich wundert Ihr Euch, was das mit Agilität zu tun hat? Jede Menge, denn wir können viel aus dieser Geschichte lernen.

Weiterlesen

»Hilf mir, es selbst zu tun« oder Mädchen für alles?

Wir Scrum Master sind nette Menschen. Wenn uns jemand fragt, ob wir helfen können, dann zögern wir meist nicht lange. Wir kümmern uns um alles, was unser Team (oder andere) von uns wollen, und fragen im allgemeinen nicht lange, ob das wirklich unsere Aufgabe ist. Wir machen es einfach, und alle anderen wissen, dass wir es tun.

Weiterlesen

Regel oder nicht Regel – warum machen wir uns das Leben eigentlich immer so schwer?

Wer über Bücher, Blogs oder Gespräche einen Einstieg in Scrum finden will, wird mit einer Vielzahl an Regeln konfrontiert, die eigentlich keine Regeln sind. Zweifelt eigentlich noch irgendwer daran, dass eine Anforderung als User Story formuliert wird?

Weiterlesen

Wenn die wunderschöne Theorie auf die hässliche Praxis trifft

Wir leben in unseren Scrum-Projekten nicht auf der Insel der Glückseligen im Meer der Agilität. In der wirklichen und wahren und echten und hässlichen Welt müssen wir (fast) immer mit Bedingungen und Zwängen leben, die rein gar nichts mit der wunderschönen Agilen Theorie zu tun haben. Die Frage ist nicht, wie wir diese Dinge beseitigen können, sondern wie wir damit umgehen.

Weiterlesen

Wer Scrum macht, macht noch lange nicht Agil

Klingt das nicht etwas falsch, wenn man bedenkt, dass Scrum DAS Agile Framework ist? Bevor Sie mich jetzt am nächsten Baum für die Ketzer aufknüpfen, lassen Sie mich erklären, warum so eine große Gefahr darin liegt, zu glauben, man sei agil, weil man Scrum macht.

Weiterlesen

Die Aufgabe des Scrum Masters in wenigen Worten

In meiner ersten Zeit mit Agilität und Scrum habe ich mich immer sehr schwer getan, wenn mich jemand gefragt hat, was ich eigentlich so mache. Hat mich jemand aus dem Entwicklerumfeld gefragt, war die Antwort einfach: ich bin Scrum Master. Hat mich jedoch jemand gefragt, der noch nie etwas von Scrum gehört hat, wurde die Sache schwierig. Wie erklärt man jemandem in wenigen Worten, was ein Scrum Master den ganzen Tag lang macht?

Weiterlesen

Wie viel Disziplin benötigt Scrum?

Wenn Sie sich bereits mit Scrum beschäftigt haben, werden Sie wissen, dass ein Agiles Vorgehen ohne ein hohes Maß an Disziplin nicht funktioniert. Es hat nichts mit Anarchie zu tun, obwohl das manchmal von Vertretern anderer Projektmanagementmethoden – halb im Scherz und halb ernst gemeint – behauptet wird. Dennoch ist in vielen Fällen weit mehr Disziplin nötig, und das sind genau die Fälle, in denen wir uns selbst um die Regeln kümmern müssen.

Weiterlesen

Wie finde ich den richtigen Scrum Master, wenn ich selbst keine Erfahrung in Scrum habe?

Die Situation ist nicht besonders selten: Ein Unternehmen möchte Dinge ändern, man interessiert sich für Scrum, ein paar Personen lesen sich in das Thema ein, und man trifft letztlich die Entscheidung, auf Agile umzuschwenken. Jetzt braucht man einen Scrum Master (und einen Product Owner), aber woher nehmen, und wie soll man entscheiden, wer der richtige ist?

Weiterlesen

« Ältere Beiträge
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.